F-Secure FREEDOME

Sortieren nach:
Dieser Artikel gilt für die folgenden FREEDOME-Abonnements für mehrere Geräte: KOSTENLOSER Abonnementcode in diesem Format: AAAA-BBBBBB-CCCC...
Vollständigen Artikel anzeigen
Öffnen Sie auf Ihrem iOS-Gerät den App Store und suchen Sie nach F-Secure Freedome. Tippen Sie auf Herunterladen. Die App wird heruntergeladen und installiert. Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Öffnen. Tippen Sie auf Abonnement aktivieren. Wenn Sie zur Verbesserung des Service beitragen möchten, lassen Sie das Kontrollkästchen aktiviert, damit wir anonyme Daten erfassen können. Tippen Sie auf Zustimmen, um den Nutzungsbestimmungen zuzustimmen. Je nach Ihrer Aktivierungsmethode: Tippen Sie auf Haben Sie bereits ein Abonnement für mehrere Plattformen gekauft?, wenn Sie einen Abonnementcode besitzen, und geben Sie ihn ein, ODER Tippen Sie auf Anmelden, wenn Sie ein Abonnement von F-Secure Total oder anderen Anbietern haben, und melden Sie sich mit Ihrem Login an. Freedome schützt nun Ihre Daten. Diesen Artikel auf Englisch anzeigen
Vollständigen Artikel anzeigen
Wenn Sie Ihren Abonnementcode für F-Secure FREEDOME VPN verloren oder vergessen haben, gehen Sie wie folgt vor: Wenn Sie F-Secure FREEDOME VPN im...
Vollständigen Artikel anzeigen
Wenn Sie FREEDOME über den Apple AppStore oder über Google Play erworben haben, sind die Abonnements auf ein einziges Betriebssystem beschränkt, sind...
Vollständigen Artikel anzeigen
Ein geräteübergreifendes FREEDOME-Abonnement ist eine Abonnementoption, die drei, fünf oder sieben Geräte umfasst und von F-Secure oder dessen...
Vollständigen Artikel anzeigen
Mit F-Secure Freedome wählen Sie den Standort, über den Ihr gesamter Netzwerkverkehr geleitet wird. Wenn Sie sich beispielsweise in Deutschland befinden, aber Finnland als virtuellen Standort in Freedome auswählen, wird Ihr gesamter Verkehr über unseren Gateway-Server in Finnland weitergeleitet. Es gibt Geolocation- oder GeoIP-Services im Internet, z. B. http://www.whatismyip.com/, die versuchen, den Standort Ihrer IP-Adresse zu ermitteln, sobald Sie darauf zugreifen. In der Regel funktioniert das gut. In unserem Beispiel oben würde der deutsche Nutzer mit so einem Service sehen, dass seine Verbindung aus Finnland kommt. Diese Services funktionieren jedoch nicht immer wie erwartet, da die Geolokalisierung von IP-Adressen nicht immer zuverlässig ist. Manchmal gehört die IP-Adresse einem internationalen Unternehmen. Beispielsweise kann ein holländisches Unternehmen IP-Adressen in Japan besitzen. Es gibt verschiedene GeoIP-Datenbankanbieter, die versuchen, die IP-Adressen zu verschiedenen Ländern und Orten zuzuweisen. Aber diese Datenbanken sind nicht vollständig und verfügen möglicherweise nicht über die korrekten Informationen. Die IP-Adressen in unserem Beispiel mit Japan werden gemäß den GeoIP-Services möglicherweise weiterhin als holländische IP-Adressen angezeigt. Alle virtuellen Standorte für F-Secure Freedome befinden sich in den Ländern, die in unserer Benutzeroberfläche angezeigt werden, selbst wenn ein GeoIP-Service eine andere Information anzeigt. Diesen Artikel auf Englisch anzeigen
Vollständigen Artikel anzeigen
Wenn Sie F-Secure Freedome verwenden, wird Ihr Netzwerkverkehr anders verarbeitet als vorher. F-Secure Freedome ist ein Virtual Private Network (VPN)-Produkt, das den gesamten Netzwerkverkehr übernimmt, verschlüsselt und an den von Ihnen oder automatisch vom Produkt ausgewählten virtuellen Standort weiterleitet. Ohne Freedome gelangen alle Ihre Netzwerkzugriffe dahin, wo Sie versuchen, hinzugelangen. Da Freedome Ihren gesamten Netzwerkverkehr verschlüsselt und an den von Ihnen ausgewählten virtuellen Standort weiterleitet, führt die Distanz im Netzwerk zu einem Overhead bei der Netzwerkgeschwindigkeit. Also je weiter der virtuelle Standort vom Netzwerk entfernt ist, umso länger dauert es, die Daten dorthin zu übertragen. Beachten Sie, dass die Daten auch auf demselben Weg zurückgelangen müssen. Wenn Sie sich beispielsweise in Schweden befinden und Sie unseren virtuellen Standort in Australien verwenden, dann läuft Ihr gesamter Netzwerkverkehr über Australien, selbst wenn Sie eine schwedische News-Seite lesen. Manchmal ist der nächste virtuelle Standorte nicht offensichtlich. Es empfiehlt sich daher, verschiedene virtuelle Standorte zu testen, um festzustellen, ob Geschwindigkeit ein Problem ist. Wir schränken die Geschwindigkeit für unsere Nutzer nicht ein. Aber wenn einer der virtuellen Standorte sehr aktiv von anderen Nutzern verwendet wird, kann dies ebenfalls zu einer Verringerung der Netzwerkgeschwindigkeit führen. Diesen Artikel auf Englisch anzeigen
Vollständigen Artikel anzeigen