Wie lege ich den Zeitplan für einen Scan fest?

Richten Sie Ihren Computer für die Durchführung automatischer Scanvorgänge und das Entfernen von Viren und anderen schädlichen Anwendungen ein, wenn Sie nicht daran arbeiten. Sie können auch periodische Scanvorgänge planen, um sicherzustellen, dass Ihr Computer virenfrei ist.

  1. Öffnen Sie das F-Secure-Sicherheitsprodukt.
  2. Wählen Sie Einstellungen. Die Seite Einstellungen wird geöffnet.
  3. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Scan-Einstellungen aus.

    Anmerkung: Sie benötigen Administratorrechte, um die Einstellungen zu ändern.

  4. Klicken Sie unter Geplanter Scan auf den Schieberegler, um planmäßige Scans zu aktivieren.
  5. Wählen Sie im Feld Scan durchführen aus, wie häufig Ihr Computer automatisch gescannt werden soll.
    Option Beschreibung
    Täglich Der Computer wird jeden Tag gescannt.
    Wöchentlich Ihr Computer wird an den angegebenen Wochentagen gescannt. Wählen Sie die Wochentage aus der Liste An ausgewähltem Tag aus.
    Alle vier Wochen Ihr Computer wird alle vier Wochen am ausgewählten Wochentag gescannt. Wählen Sie den Wochentag aus der Liste An ausgewähltem Tag aus. Der Scan startet beim nächsten Eintreten des ausgewählten Wochentags.
  6. Wählen Sie im Feld Startzeit aus, wann der geplante Scan gestartet werden soll.
  7. Sie können den Ablauf des geplanten Scanvorgangs auf Ihrem Computer optimieren.
    1. Wählen Sie Scan mit niedriger Priorität starten (langsamer), damit der geplante Scan andere Aktivitäten auf dem Computer weniger beeinflusst. Das Ausführen des Scanvorgangs mit niedriger Priorität dauert länger.
    2. Wählen Sie Nur bekannte Dateitypen scannen (schneller), um nur die Dateitypen zu scannen, bei denen die Wahrscheinlichkeit am größten ist, dass sie schädlich sind, wie z. B. ausführbare Dateien. Das Auswählen dieser Option beschleunigt den Scanvorgang. Lassen Sie die Option deaktiviert, um alle Dateien zu scannen. Die folgenden Dateierweiterungen sind Beispiele für bekannte Dateitypen: com, doc, dot, exe, htm, ini, jar, pdf, scr, wma, xml, zip.
    3. Wählen Sie In komprimierten Dateien scannen (langsamer), um Dateien zu scannen, die in komprimierten Archivdateien wie z. B. ZIP-Dateien enthalten sind. Das Auswählen dieser Option verlangsamt den Scanvorgang. Lassen Sie die Option deaktiviert, um die Archivdatei, aber nicht die darin enthaltenen Dateien zu scannen.

Anmerkung: Geplante Scans werden ausgesetzt, wenn der Spielmodus an ist. Wenn Sie den Spielmodus ausschalten, werden sie wieder plangemäß ausgeführt.

Pricing & Product Info

For product info and pricing please go to the F-Secure product page

Versionsverlauf
Revision-Nr.
6 von 6
Letzte Aktualisierung:
‎11-10-2019 03:09 PM
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (5)