abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wie übertrage ich eine große FSDIAG-Datei über FTP?

Sie werden möglicherweise von unserem Kundensupport aufgefordert, eine FSDIAG-Datei zu erstellen und an unseren technischen Support zu senden. Wenn die FSDIAG-Datei größer als 10 MB ist, kann sie nicht per E-Mail gesendet werden. Sie können die Datei jedoch auf unsere FTP-Site hochladen. Stellen Sie vor dem Übertragen der Datei sicher, dass Sie über eine Fallnummer verfügen. Die Fallnummer erhalten Sie in der E-Mail, die Ihnen von unserem Kundensupport zugesendet wurde.

  1. Benennen Sie die FSDIAG.TAR.GZ-Datei auf Ihrem Desktop neu.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Umbenennen.
    2. Fügen Sie Ihre Fallnummer zum Dateinamen hinzu. Beispiel: [Hier Ihre Fallnummer]_FSDIAG.TAR.GZ.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol von Windows und wählen Sie Windows Explorer öffnen. Ein Windows Explorer-Fenster wird geöffnet.
  3. Geben Sie ftp://ftp.f-secure.com/incoming in der Adressleiste ein und drücken Sie auf Eingabe.
  4. Kopieren Sie die umbenannte FSDIAG-Datei in das Fenster (durch Drag & Drop).
  5. Antworten Sie auf die von unserem Kundensupport gesendete E-Mail, um uns darüber zu informieren, dass Sie die FSDIAG-Datei hochgeladen haben.
Pricing & Product Info

For product info and pricing please go to the F-Secure product page

Versionsverlauf
Revision-Nr.
13 von 13
Letzte Aktualisierung:
‎22-12-2017 06:20 PM
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (1)