Was kann ich tun, wenn das Produkt anzeigt, dass die Virendefinitionen veraltet sind?

Aktualisierungen werden nach sieben Tagen als veraltet betrachtet. Sie sollten immer versuchen, Ihre Virendefinitionsdatenbank aktuell zu halten, da sich Viren sehr schnell ändern können. F-Secure kann mehrmals täglich Aktualisierungen herausgeben.

Wenn der Computer in den letzten sieben Tagen zum ersten Mal eingeschaltet wurde, z.B. nach einem Urlaub, wird das gesamte Update-Paket automatisch heruntergeladen und innerhalb von 30 Minuten installiert.

Wenn das Produkt weiterhin angibt, dass die Virendefinitionen veraltet sind, probieren Sie Folgendes:

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass das Abonnement bzw. die Lizenz für das Produkt noch gültig ist.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung richtig eingerichtet ist und funktioniert. Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um Updates zu erhalten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Produktsymbol in der Taskleiste, und klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Datum und die Uhrzeit in Windows korrekt sind. Bei falsche Einstellungen meldet das Produkt möglicherweise, dass die Virendefinitionen nicht aktuell sind.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Festplattenspeicher auf Ihrem Computer verfügen.
  5. Laden Sie das Tool fsaua-reset herunter, und führen Sie es aus. Dadurch wird der F-Secure Automatic Update Agent (fsaua) zurückgesetzt.
  6. Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, empfehlen wir, das Produkt zuerst zu deinstallieren und dann neu zu installieren.
  7. Wenn das Produkt nach der Neuinstallation weiterhin anzeigt, dass die Virendefinitionen veraltet sind, wenden Sie sich an den F-Secure-Kundensupport.
Pricing & Product Info

For product info and pricing please go to the F-Secure product page

Versionsverlauf
Revision-Nr.
6 von 6
Letzte Aktualisierung:
‎11-04-2019 02:10 PM
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (1)