Speichern einer Spam-, Ham- oder Phishing-Nachricht in einer Datei

Zusammenfassung

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Spam-, Ham- oder Phishing-Nachricht in einer Datei speichern.

 

Beschreibung

 

F-Secure nimmt gern Beispiele von Spam-, Ham- und Phishing-Nachrichten entgegen, die Sie erhalten haben.

Hinweis: Beispiele von Spam-, Ham- und Phishing-Nachrichten sind an bestimmte E-Mail-Adressen zu senden. Detaillierte Anweisungen finden Sie auf der Seite http://www.f-secure.com/en/web/labs_global/submit-samples/spam-submission

 

Speichern einer Beispielnachricht in einer Datei

 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Spam-, Ham- oder Phishing-Nachricht zu speichern:

 

  1. Öffnen Sie die erhaltene Spam-, Ham- oder Phishing-Nachricht in Ihrem E-Mail-Programm.
  2. Wählen Sie Datei > Speichern unter. Das folgende Dialogfeld „Speichern unter“ wird angezeigt, wenn Sie Microsoft Outlook verwenden:



  3. Suchen Sie einen geeigneten Ordner für die Datei, geben Sie ihr einen beschreibenden Namen (der Betreff der Nachricht ist der Standardname der Datei) und speichern Sie sie.
  4. Senden Sie sie an F-Secure.

 

Diesen Artikel auf Englisch

Pricing & Product Info

For product info and pricing please go to the F-Secure product page

Versionsverlauf
Revision-Nr.
3 von 3
Letzte Aktualisierung:
‎25-04-2016 03:18 PM
Aktualisiert von: