F-Secure KEY in Kürze

This discussion has a more recent version.
L10nL10n Posts: 4,872

In F-Secure KEY wird jeder Passwortdatensatz einzeln mit einem eindeutigen und starken Zufallsschlüssel verschlüsselt. Die datensatzspezifischen Schlüssel werden mit einem Master-Verschlüsselungsschlüssel verschlüsselt, der mit dem PBKDF2-Algorithmus aus Ihrem Masterpasswort abgeleitet wird. PBKDF2 steht für Password-Based Key Derivation Function 2.

Ihr Masterpasswort und der Master-Verschlüsselungsschlüssel werden nie gespeichert. Die Verschlüsselungsschlüssel existieren nur, wenn Sie das Produkt verwenden. Dies bedeutet jedoch, dass es keine Möglichkeit gibt, Ihr Passwort oder Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Sie das Masterpasswort vergessen sollten.

Das Leitprinzip von F-Secure KEY ist es, die Anonymität unserer Benutzer zu respektieren und zu schützen. Wir verfolgen Sie auch nicht, wenn Sie Ihre Daten geräteübergreifend synchronisieren.

Unsere Server für F-Secure KEY sind Eigentum von F-Secure und werden innerhalb der Europäischen Union in Übereinstimmung mit dem finnischen Recht und den EU-Richtlinien betrieben.

Sign In or Register to comment.